Zurück
 
 

Ü-50

Trainingszeiten:
Mittwoch:
20:00 bis 21:30
Buschkrug


Ergebnisdienst


Statistik (Pdf)

Unser diesjähriges Team:


Aktuelle News

  2. Vorbereitungsspiel
18.08.2017  
Britz - Berliner Amateure (Ü 40) 4:4 (1:1)

Im 2. Vorbereitungsspiel waren wir personell gut besetzt. Bernd fehlte zwar, dafür stand Ralle im Tor, Kalle stieß dazu und selbst Paule wollte sich mal wieder bewegen.

Was soll ich zu dem Spiel berichten? Wieder unentschieden, wie schon letzte Woche. Diesmal aber gegen einen deutlich schwächeren Gegner.
Der Beginn war super, wir ließen den Amateuren kaum Raum und hatten in den ersten 10 Min. sehr, sehr klare Chancen für eine verdiente 4:0 Führung. Seefi, Seefi, Matze, Hirschi, Seefi...so ungefähr in der Reihenfolge. Es sollte aber nicht sein. Zum einen war der Torhüter schon ein Guter, zum anderen haben wir wohl zu pomadig gespielt.
Dann doch die 1:0 Führung, Überzahl clever ausgespielt. Seefi: 1:0!
Man merkte bei 2 bis 3 Spielern der Berliner Amateure durchaus, dass sie noch nicht in der 50er spielen. Schon noch beweglich und schnell. So kamen sie zu gelegentlichen Kontern. Einer davon führte zum Ausgleich, der zu diesem Zeitpunkt nicht verdient, aber nicht tragisch war. Wir fühlten uns überlegen. Pause.

Nach Wiederanpfiff verloren wir irgendwie den Faden. Wir hatten zwar weiter die größeren Spielanteile. Aber 2 unkonzentrierte Ballverluste im Spielaufbau waren zu viel .....der Gegner spielte es technisch gut aus über seine schnellen Leute...und schon stand es plötzlich 1:3.
Dann packte mal Kalle seinen starken "Linken" aus und vollendete aus 15 Metern zum 2:3. Aber, wenn man nach eigenem Standard hinten fast blank steht, fängt man noch ein Tor. Konter Berliner Amateure: 2:4.
Seefi dribbelte sich mal wieder an allen vorbei und erzielte den Anschluss. 3:4! In der Schlussminute hatten die Amateure noch eine Ecke. Ralle fängt sie ab, macht das Spiel schnell, direkter Abwurf auf Seefi, Andi H, läuft rechts mit und bekommt den Pass millimetergenau. Allein aufs Tor und vollendet zum 4:4.

Kein so gutes, kompaktes Spiel wie gegen Rudow, die eine ganz andere Kategorie Gegner waren. Wir waren trotzdem die besseren Fußballer in diesem Spiel. Vielleicht nicht mehr ganz so spannungsgeladen und konzentriert, bei dem Gefühl der Überlegenheit. Das sollten wir uns aber abgewöhnen, so manche Punkte haben wir letztes Jahr deshalb liegen lassen. Die weitere Lehre aus dem Spiel ist für mich, dass wir dringend an unseren Standards (Ecken, Freistöße) arbeiten müssen.

Es spielten:
Ralle, Kittel, Andi H., Kalle, Heini, Udo, Matze, Hirschi, Andi R., Paule

Montag erstes Punkt spiel bei Hellersdorf.
Anstoß: 20.00 Uhr
Treffpunkt Parchimer Allee: 18.45 Uhr
von: andi

  Ergebnisse Mannschaftssitzung
14.08.17 - 18:20 Uhr  
Am gestrigen Sonntag trafen wir uns zu unserer Mannschaftssitzung in der Britzer Mühle. Bei viel Kaffee, leckerem Brunch-Buffet und schönem Wetter fanden immerhin, trotz Urlaubszeit, 9 Spieler den Weg (unpünktlich war nur der Chef!!).
Nach ausreichend Sättigung werteten wir zunächst die vergangene Saison aus, mit der wir einhellig natürlich nicht zufrieden sein konnten. Großen Dank gabs von der Mannschaft an die beiden Verantwortlichen für ihr wirklich großes Engagement. Besonders für Heini, da Roger zeitlich ja oft nicht dabei sein konnte. Wo Lob, da auch Kritik, die in offener Runde konstruktiv geäußert wurde. Die Mannschaft äußerte Unverständnis über manche getroffene Entscheidungen von Heini, was Aufstellung und Einstellung usw. betrafen. Aber auch so mancher Spieler und die Truppe insgesamt bekamen ihr "Fett" weg. Es mangelte schon oft bei den Meisten an der letzten Motivation und der Einstellung zueinander, mussten wir feststellen.
Die Kritik wurde angenommen, insbesondere Heini war sehr offen dafür. Er bittet nur darum, Kritik und eventuelle Probleme künftig zeitnah an die Mannschaftsführung zu äußern und nicht erst zum Ende der Saison.

Wie stellen wir uns nun für die nächste Saison auf?

Roger wird sich aus Zeitgründen zurückziehen, uns aber so oft es ihm möglich ist mit seiner Erfahrung gerne unterstützen.

Die neue Mannschaftsführung bilden:
Heinrich/Heinrich.
Es wurde beschlossen, dass künftig Aufstellung, Einstellung usw. Heinrich/Heinrich unter Hinzuziehung der/des Kapitäne/s oder auch mal anderer Leistungsträger beraten werden. Letztlich entscheiden soll/muss es schon noch der Mannschaftsführer, dafür ist er eben der Verantwortliche. Wir waren uns aber alle einig, dass eventuell verschiedene Sichtweisen die Entscheidungsfindung bereichern und erleichtern.

Kapitäne:
Kittel hatte, trotz Abwesenheit, im Vorfeld seine Bereitschaft erklärt.
Die Mannschaft freute sich über seine Entscheidung und hat ihn gerne als Kapitän bestätigt. Genauso wie Ralle, der nach einigem Zögern, der Mannschaft weiter als 2. Kapitän zur Verfügung steht.

Kasse:
Ralle wird weiter genauso penibel unsere Mannschaftskasse verwalten.
Sollte er durch eine künftig geplante größere Veränderung seiner Wohnsituation zeitlich länger nicht der Mannschaft zur Verfügung stehen können, werden wir adäquate Lösungen für Kasse und Kapitän finden.

Wäsche:
In Anlehnung der guten Erfahrungen der 60er haben wir beschlossen, dass jeder Spieler zu Beginn der Saison seine persönliche "Ausrüstung" bekommt und dann selbst fürs Waschen usw. verantwortlich ist. Es wird nur noch einen kleinen "Notkoffer" geben für eventuelle Gastspieler. Somit umgehen wir endlich die ewige Diskussion, wer wann wie den Koffer mitnimmt.

Ziele:
Konkrete Ziele kann ich nicht verkünden, diese haben wir uns nicht gesetzt. Dazu haben wir auch zu viele "Unbekannte" in unsere Staffel.
Was wir uns als klares Ziel gesetzt haben:
Wesentlich weniger Gegentore kassieren. Sprich: Gemeinsam kompakter sein. Keinen unnötigen, uncleveren "Hurra-Fußball" mehr. Stärken und Schwächen der Mitspieler akzeptieren, miteinander und füreinander spielen und kämpfen.
Wenn wir das besser hinkriegen als im letzten Jahr, ist ein besserer Tabellenplatz schon garantiert.

Wünsche uns eine geile, erfolgreiche Saison!!
von: andi

  Gelungener Test
11.08.17 - 15:26 Uhr  
Am Mittwoch hatten wir unser erstes Vorbereitungsspiel gegen Rudow, immerhin der letztjährige Dritte der Landesliga.

Britz - Rudow 3:3 (1:2)

Trotz Urlaubszeit waren wir 9 Spieler, auf Rudower Seite waren es 3 mehr.
Wir wollten gut stehen gegen diese starke Mannschaft und an die guten spielerischen Leistungen der letzten Spiele der vergangenen Saison anknüpfen. Vor allem hieß es: Spaß haben, miteinander spielen und Kondition tanken bei dem schwülen Wetter.

Es kam auch so. Man merkte unserer Mannschaft keinen übergroßen Respekt an. Wir standen hinten ganz gut, Rudow biss sich die Zähne aus und wir hatten eine meist erstaunlich große Ballsicherheit. Auch die, nach der langen Sommerpause, Fitness der Spieler war erstaunlich. Trotz weniger Wechsler gegenüber Rudow war kein großer Konditionsschwund bei uns zu spüren.
Nur kurz:
Rudow ging zwar in Führung aber promt der Ausgleich durch einen Hammer mit links von Udo, genial frei gespielt von Seefi.
In der 2.Hälfte führten wir sogar mit 3:2 durch 2 wirklich herrlich raus gespielte Tore, vollendet durch Hirschi und Andi R. In der Phase hatten wir Rudow richtig "vorgeführt". Rudow kam noch zum Ausgleich, da standen wir hinten in Unterzahl, was ja in der Vergangenheit oft unser Problem war. Diesmal kam es zwar vor, hielt sich aber in Grenzen. Die Abwehrarbeit wurde von allen sehr ernst genommen, selbst von den Offensivkräften.

Ein gutes Spiel von uns. Das Unentschieden geht in Ordnung, Beide hatten noch gute Möglichkeiten zum Sieg.
Ein Spiel, der allen Pessimisten, was die nächste Saison betrifft, Mut machen sollte.
Weiter so, Spaß haben, weniger meckern, dann läuft es schon. Dass wir es können haben wir schon oft bewiesen.

Es spielten:
Bernd, Kittel, Andi H., Heini, Seefi, Andi R., Hirschi, Udo, Matze

Nächsten Mittwoch gleich unser nächstes Spiel.
Britz - Berliner Amateure
Anstoß wieder 18:45 Uhr.

von: andi

  Saison 17/18
24.07.17 - 20:25 Uhr  
So Jungs,
nicht mehr lange, geht es wieder los. Hier die offizielle Staffeleinteilung der Bezirksliga Staffel 2.


1.FC Lübars
VfB Concordia Britz
1.FC Wilmersdorf
VFB Sperber Neukölln
BFC Dynamo
SV Schmöckwitz-Eichwalde
BSV Al-Dersimspor II
SF Kladow
BSV Eintracht Mahlsdorf II
RW 90 Hellersdorf
BW Hohenschönhausen
FSV Berolina Stralau
FC NORDOST Berlin
FC Viktoria 1889 Berlin

Wir beginnen schon am 21.08. mit einem Auswärtsspiel gegen Hellersdorf.
In der Woche darauf ist erste Pokalrunde. Auslosung ist erst noch.

Wir sehen uns bis dahin beim Training oder bei eventuellen Vorbereitungsspielen.
Infos dann zeitnah über Handy-Gruppe.
von: andi

  Kleine Statistik 16/17
04.07.17 - 18:57 Uhr  
Hier nur die Fakten zur abgelaufenen Saison. Kommentare, Analysen und Einschätzungen überlasse ich den beiden Trainern.

Nach Platz 3 in der Saison 15/16 erreichten wir in dieser Spielzeit den 8. Platz.
Wir hatten 24 Spiele (ohne Pokal) in denen wir 17 Spieler einsetzten. Vier davon waren aus der 60er, die uns freundlicher Weise aushalfen. Auch mussten wir wieder auf der Torhüter-Position improvisieren. 5 verschiedene Spieler standen zwischen den Balken.

24 Spiele, 30 Punkte, 59:75 Tore
zum Vergleich 15/16:
24 Spiele, 41 Punkte, 65:50 Tore

Bei positiver Betrachtung haben wir nur 10 Spiele verloren (der Tabellen-Vierte verlor auch 9), haben bei 14 Begegnungen immerhin noch gepunktet. Wir waren jedoch wieder die "Unentschieden-Könige" mit 6 Punkteteilungen.

Wer waren die Spielfreudigsten?
Spiele:
21: Heini, Kalle, Udo
20: Matze (2 davon im Tor), Kittel
19: Hirschi, Andi H.
18: Ralle (3 im Tor)
17: Seefi
14: Wolle
12: Bernd
9: Manne (3 im Tor)
8: Andi R.
5: Thomas (60er)
3: Achim (60er)
1: Kruppe, Micha M. (beide 60er)

Wer waren die absoluten Torgaranten?
1. Hirschi (18)
2. Seefi (14)
3. Kalle (11)
4. Ralle (4)
5. Matze und Andi H. (3)
6. Andi R. und Achim (2)
7. Manne (1)

Bei den relativen Torgaranten (Tore pro Spiel) siehts ein wenig anders aus.
Hirschi bleibt Erster mit einer Quote von 0,95 (sehr beachtlich)!
Seefi folgt ihm wieder mit 0,82. Dann aber greift Achim ein, der in 3 Spielen 2x traf: also mit 0,66 auf dem dritten Platz landet. So verwirrend kann Statistik sein.

Und wieder absolut gesehen haben Hirschi, Seefi und Kalle zusammen fast 3/4 aller unserer Treffer erzielt. Tolle Leistung.

Erholt Euch gut, bis zur neuen Saison!
von: andi



© by Moosa 2003 - 2005
Neandertaler.net
Adminbereich


Ansprechpartner:
Trainer
Roger
Trainer
Heini
Tel.: 015229915578